Free counter and web stats

26.01.2009

AUGEN AUF BEIM EIERKAUF !

AUGEN AUF BEIM EIERKAUF !

Fleisch wächst nicht auf Bäumen - und der Osterhase legt auch keine Eier !

Etwa 50 Millionen Legehennen werden in Deutschland gehalten. Rund 80 % der Tiere vegetieren immer noch in abartigen, quälerischen KZ-Drahtkäfigen dahin.

Deshalb Augen auf beim Eierkauf !

Seit Januar 2004 besteht eine Kennzeichnungspflicht für Eier. Die Angaben über Haltungsform, Ursprungsland und Erzeugerbetrieb sind bindend vorgeschrieben. Tierfreunde kaufen ( sofern sie als Veganer nicht ganz darauf verzichten) nur artgerecht erzeugte Eier mit einer "O" (ökologische Erzeugung) oder "1" (Freilandhaltung) als erster Ziffer auf der Packung. "2" bedeutet "Bodenhaltung" und die berühmt-berüchtigte Käfighaltung ist mit einer "3" (Tierqual-Ei) gekennzeichnet.

Der danach folgende zweiteilige Buchstaben-Code gibt an in welchem Land das Ei gelegt wurde. DE steht z.B. für Deutschland, NL für Niederlande, etc.

Die zuletzt aufgeführte siebenstellige Identifikationnummer beinhaltet noch für die Kontrollbehörden eine individuelle Betriebsnummer.

Achten Sie auch bei Fertigprodukten darauf, dass sie ggf. mit einer (freiwilligen) Kennzeichnung "Eier aus Freilandhaltung" versehen sind.

Sprechen Sie auch verwandte, Freunde, Bekannte darauf an - denn Sie wissen ja: Die Nachfrage regelt das Angebot - der Verbraucher hat die Macht !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer