Free counter and web stats

10.01.2009

Borneo Orangutan Survival Deutschland

Borneo Orangutan Survival Deutschland



Borneo Orangutan Survival (BOS) Deutschland ist die deutsche Unterstützerorganisation der BOS Foundation in Indonesien.

Zu den Tätigkeitsfeldern von BOS Deutschland e.V. gehören Öffentlichkeitsarbeit, Spendenakquise und politische Lobbyarbeit. Die erzielten Mittel kommen Projekten zum Schutz der Orang-Utans und des Re- genwaldes auf Borneo zugute.

Zahlreiche Veröffentlichungen in den Medien und ein intensiver Dialog mit Mitgliedern des Deutschen Bun- destages helfen der Organisation, ihre Ziele zu erreichen. BOS pflegt Kontakte zu Zoos und Tier- parks, um durch Infostände und Plakataktionen über die Problematik der Orang-Utans aufzuklären.

Internationale Informationsveranstaltungen mit Wissenschaftlern und Mitarbeitern aus verschie- densten Fachgebieten füllen einen stetig wachsenden Wissenspool.

BOS Deutschland wurde 2001 von den ehemaligen Dschungel-Ärzten Dr. Peter Collin und Dr. Eberhard Kreikemeier aus Kiel gegründet, die bereits vor der Gründung von BOS Deutschland Spenden für die BOS Foundation gesammelt hatten. Die Summe der Spendengelder stieg im Laufe der Jahre nach der Gründung von BOS Deutschland stetig an.

Der Vorstand von BOS Deutschland überzeugt sich regelmäßig vom Erfolg der Projekte vor Ort.

Der offizielle Vereinssitz befindet sich seit Beginn des Jahres 2005 in Berlin. Ein zentral gelegenes Büro bietet Raum für Workshops und Präsenta- tionen und ermöglicht es Besuchern, sich ausführ- lich über die Arbeit von BOS zu informieren.

2007 übernahm Jürgen Trittin, der ehemalige Bundesumweltminister und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen, die Schirm- herrschaft für BOS Deutschland.

Jahresabschluss 2007


Fördermitgliedschaft
Als Fördermitglied von BOS Deutschland unterstützen Sie die Projekte der BOS Foundation in Borneo zur Rehabilitation und Auswilderung von Orang-Utans und zum Schutz ihres Lebensraumes Regenwald.

Fördermitglieder können die Höhe ihres Beitrages selbst bestimmen. Der Mindestjahresbeitrag beträgt 25 Euro.

Sie erhalten halbjährlich unseren Rundbrief mit den aktuellen Informationen über die Projekte der BOS Foundation und Aktivitäten von BOS Deutschland sowie einen monatlichen Online-Newsletter.

Und so werden Sie Fördermitglied:

Drucken Sie das Fördermitgliedsformular aus
http://www.bos-deutschland.de/formulare/080708_formular_foerdermitgliedschaft.pdf

Füllen Sie das Formular aus

Unterschreiben Sie den Ausdruck

Schicken Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular per Fax oder Post an:

BOS Deutschland e.V.
Böckhstraße 39
10967 Berlin

FAX: 030/26 36 78 15



http://www.bos-deutschland.de/formulare/080708_formular_foerdermitgliedschaft.pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer