Free counter and web stats

20.01.2009

Carol J. Adams -

Carol J. Adams -
Überleben unter Fleischessern

Eine Rezension von "Überleben unter Fleischessern - Tipps und Strategien für VegetarierInnen" von Carol J. Adams


Es ist ganz anders, als viele Fleischesser sich das vorstellen: Als vegetarischer oder veganer Mensch leidet man nicht unter Nährstoffmangel oder einem heimlichen Bedürfnis nach blutigem Essen, sondern vielmehr unter verständnislosen und aufdringlichen Kommentaren und unter dem mangelhaften Angebot in Lokalen.

Wieso interessiert es andere Menschen eigentlich so brennend, was man isst oder nicht isst? Und wie kommt man mit ihnen halbwegs aus, ohne sich ständig zu rechtfertigen oder in Streitereien zu geraten?

Das sind die Fragen, mit denen sich Carol J. Adams in diesem Buch von der praktischen Seite her beschäftigt. Es geht hier nicht darum, warum man keine Tiere oder ihre Produkte essen soll, dazu hat man sich schon vorher entschieden. Nein, dieses Buch ist ein umfassender, einsichtiger Ratgeber für den vegetarischen oder veganen Alltag unter Fleischessern. In erster Linie ist es nicht für Menschen geschrieben, die nur in ihrer veganen Subkultur leben oder für jede Situation schon drei verschiedene Strategien parat haben, sondern eher für diejenigen, die sich in einem gemischten Umfeld bewegen, für die Schüchternen und wenig Konfliktfreudigen unter uns, für die Neulinge, die wenig Abgehärteten und Sanftmütigen dieser Welt.

Ihnen will Carol J. Adams helfen, auch Familienfeiern oder Betriebsessen unbeschadet zu überstehen. Sie gibt Tipps, wie man mit fleischessenden Verwandten, FreundInnen, MitbewohnerInnen, Bekannten oder KollegInnen freundlich, aber bestimmt umgeht. Sie zeigt, wie man Provokationen ausweicht und sich nicht verbal in die Ecke drängen lässt, wie man sich gut vorbereitet, vorausblickend ausrüstet und insgesamt befriedigend ernährt.

Dabei springt die Autorin nicht etwa von einem Gedankengang zum anderen, nein, sie geht ausgesprochen gründlich vor, spielt Gesprächssituationen durch, zählt Beispiele auf, entwirft Listen und plant bis in kleinste Detail. Manchmal ist man fast versucht zu denken: Um Himmels willen, ich hab‘s schon verstanden, in derselben Zeit könnte ich dem Menschen, der da herumnörgelt, dreimal über den Mund fahren. Na ja, das könnte man wahrscheinlich auch, aber genau das ist doch der Punkt: Was kommt denn dabei heraus, wenn man mürrisch wird oder die Fassung verliert, bissig reagiert und gehässige Bemerkungen macht? Die anderen fühlen sich nur in ihrer Meinung bestätigt, dass VegetarierInnen oder VeganerInnen mühsame, frustrierte Leute sind, und man selbst fühlt sich später beschämt. Da wäre es doch viel geschickter, freundlich und sachlich zu reagieren und ein positives oder zumindest neutrales Klima zu schaffen. So wird man viel eher neue VegetarierInnen und VeganerInnen gewinnen, und das ist doch der Plan. Und was die FleischesserInnen betrifft: Carol J. Adams schlägt vor, sie als blockierte VegetarierInnen zu sehen, denen man eben auf die Sprünge helfen muss. Auch dafür hat sie etliche listige Strategien entwickelt.

Es gibt tatsächlich ein paar Ratgeber, die optimistisch u n d gescheit sind, sich nicht in Klischees ergehen u n d trotzdem eindeutig Stellung beziehen, die das Herz erwärmen u n d den Alltag erleichtern. „Überleben unter Fleischessern“ gehört in meinen Augen eindeutig dazu.


Susi Harringer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer