Free counter and web stats

13.01.2009

Das Eiabzugeisen

Das Eiabzugeisen




Das Eiabzugeisen ist eine Bügelfalle mit 37 cm Bügelweite für den Fang von Marder und Iltis. Es hat eine Bauhöhe von 23 cm und wiegt ca. 3,1 kg.

Die Mindestklemmkraft beträgt 150 Newton (+/- 10% ) und der Federdruck ca. 1050 Newton.

Gute Eisen sind wartungsfrei, die beweglichen Teile müssen aber mit geruchlosem Öl gängig gehalten werden. Nach Beendigung der Fangsaison werden die Eisen gründlich gereinigt, eingeölt und trocken gelagert.

Der Preis eines guten Eiabzugeisens liegt bei ca. 90 € .



Das Eiabzugeisen besitzt nur eine Feder und ist für den Fang über den losen Bügel gedacht.

Da das Eisen immer in einem Fangbunker oder einer Fangkiste mit einem Einlauf eingebaut wird, und wir die Einlaufbreite- und Höhe festlegen, sind keine Fehlfänge möglich und ein selektiver Fang ist gewährleistet.

Da man die Bunker und Fangkisten transportabel gestalten kann ist man mit dem Eiabzugeisen sehr mobil.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer