Free counter and web stats

23.01.2009

Das grausame Geschäft mit den Pferdekutschen

Das grausame Geschäft mit den Pferdekutschen


Dieses Pferd musste bis zu diesem Unfall in New Yorks Strassen Kutschen ziehen.


Die Anzahl an Unfällen in die Pferdekutschen verwickelt sind, steigt von Jahr zu Jahr und immer mehr Pferde müssen Schmerz und Leid ertragen. Dies kann nur durch ein dauerhaftes Verbot beendet werden, welches den Pferden die Freiheit zurückgibt, die sie verdienen.

Pferde zu zwingen, mit Menschen besetzte Kutschen zu ziehen, hat nichts Romantisches an sich – es ist einfach nur grausam. Die Pferde müssen bei Wind und Sturm, Hitze und Frost und bei dichtem Verkehr ein hohes Gewicht ziehen, sie werden auf der Straße angehupt und erbarmungslos angetrieben. Die sensiblen Tiere leiden an Atemproblemen, da sie den ganzen Tag lang Abgase einatmen und entwickeln behindernde Beinprobleme vom Laufen auf den harten Oberflächen. In einigen Fällen sind die Pferde einfach tot umgefallen nach einem Herzschlag, weil sie in brütender Sommerhitze und großer Feuchtigkeit arbeiten mussten.


Unfälle sind vorprogrammiert


Für das Pferd, das diese Kutsche ziehen musste, kam jede Hilfe zu spät.


Pferde reagieren extrem empfindlich auf laute Geräusche und unerwartete Laute – geschäftige Straßen bieten beides. Sowohl Pferde als auch Menschen wurden bereits ernsthaft verletzt – einige Unfälle gingen sogar tödlich aus – als Pferde sich erschraken und in Panik davon liefen.

Es gab auch bereits zahllose Vorfälle, bei denen Kutschen von ungeduldigen Autofahrern gerammt wurden. In beinahe jeder Stadt, in der Kutschfahrten erlaubt sind, ist so etwas schon vorgefallen.


Missbrauch und Tod

Die Veterinärbehörden der jeweiligen Stadt müssen sicherstellen, dass die Pferde gut behandelt werden. Leider haben oder nehmen sich die meisten Veterinäre nicht genug Zeit, die Pferdekutschenindustrie so intensiv zu beobachten, um sicher zu stellen, dass die Pferde nicht überlastet sind oder sich die Betreiber an Regulierungen halten.

Die Pferdekutschenindustrie will die Menschen glauben machen, dass Pferde, die zu alt, müde oder krank sind, um Schweres zu tragen, auf grüne Weiden und in ein liebendes Zuhause kommen. Doch im Hinblick auf die Kosten ist es einfach nicht möglich, einen dauerhaften Aufenthaltsort für die zahlreichen Pferde zu bieten, die in dieser Industrie zusammenbrechen. Stattdessen landen nicht alle aber viele ausgebrannte Pferde beim Metzger.

Sehen Sie den Trailer zu "Blinders" einem Dokumentarfilm über die Pferdekutschenindustrie:



Klicken Sie hier, um mehr über Berlins Pferdekutschenindustrie zu erfahren.
http://peta.de/de/home.cfm?p=1692

Was Sie tun können

Haben Sie Grausamkeiten bei Pferdekutschen beobachtet?
Sind Sie Zeuge von Misshandlungen oder Vernachlässigung von Pferden in der Kutschenindustrie geworden? Haben Sie Tiere gesehen, denen medizinische Hilfe versagt wurde oder konnten Sie Unfälle mit ansehen, bei denen Tiere verletzt oder getötet wurden?
Bitte erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen: info@peta.de

Braucht ein Pferd akute Hilfe?
Wenn ein Tier akut leidet oder sofortige medizinische Hilfe benötigt, kontaktieren Sie bitte sofort das örtliche Tierheim, das Veterinäramt oder die Polizei.

GIbt es Kutschen in Ihrer Stadt?
Wenn Sie in einer Stadt leben, die Pferdekutschfahrten noch immer erlaubt, kontaktieren Sie lokale Politiker und bitten Sie sie, sich für ein Verbot einzusetzen. Viele Städte, wie Paris, und London haben Pferdekutschen bereits verboten.

Werden Sie aktiv! Unterschreiben Sie die Petition!
http://action.peta.de/ea-campaign/clientcampaign.do?ea.client.id=44&ea.campaign.id=984

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer