Free counter and web stats

14.01.2009

Erna-Graff-Stiftung fuer Tierschutz

Erna-Graff-Stiftung fuer Tierschutz
Die Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz ist eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wurde am 28. Februar 1983 von Erna Graff, der langjährigen Präsidentin und Ehrenpräsidentin des Tierschutzvereins für Berlin und Umgebung, errichtet. Heute werden die Stiftungsaktivitäten vom ehrenamtlich tätigen Vorstand bestimmt. Zweck der Stiftung ist die Förderung des Tierschutzes. Diesen Zweck verfolgt die Erna-Graff-Stiftung sowohl durch die Finanzierung ausgewählter Forschungsvorhaben als auch durch eigene Projekte.

Die zwei Schwerpunkte der Stiftungsarbeit sind:
Die Verbreitung des Tierschutzgedankens in der Jugend. Die bundesweite Aufnahme des Tierschutzes in den Schulunterricht.
Forschungsförderung zu Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch.

Besonders bei Fragen zum Tierschutzunterricht an Schulen ist die Erna-Graff-Stiftung europaweit ein profilierter Ansprechpartner. Ende der 1990er Jahre ermöglichte die Stiftung das Projekt "Tierschutz als Unterrichtsfach an Berliner Schulen". Aus den Erfahrungen dieses Tierschutzunterrichts entstand in der Reihe "Praktischer Unterricht Biologie" des Ernst Klett Verlags das erste Tierschutzschulbuch Deutschlands.

Die Stiftung vergab in den Jahren 2001 bis 2005 den mit 5000 DM bzw. 2500 Euro dotierten "Tierschutz-Förderpreis" an Studenten und Doktoranden, die den Tierschutz in ihren wissenschaftlichen Arbeiten berücksichtigten.

An Schüler aller Jahrgänge richtet sich das aktuelle bundesweite Schulprojekt zum Tierschutz im Unterricht namens "tierisch engagiert", das die Erna-Graff-Stiftung in Kooperation mit Vier Pfoten-Stiftung für Tierschutz umgesetzt hat. Hierzu wurden Unterrichtsmaterialien für Unter-, Mittel- und Oberstufe entwickelt, die von Lehrern kostenlos bezogen werden können, sowie ein Online-Portal. Unterstützt wird das Projekt durch die Schirmherrschaft von Renate Künast.

Gemeinsam mit dem Potsdamer Kindersender "Radio Teddy" gestaltet die Stiftung seit Mai des Jahres 2006 eine wöchentliche Radiosendung zum Tierschutz namens "einfach tierisch".

Beispielhaft für ehemalige Projekte der Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz seien hier die Errichtung eines Labors zur Entwicklung von Alternativmethoden zu Tierversuchen in der Akademie für Tierschutz in Neubiberg (bei München), die Gründung des "Beratungs- und Schulungsinstituts für schonenden Umgang mit Zucht- und Schlachttieren" (bsi) in Schwarzenbek (bei Hamburg) und die finanzielle Unterstützung der Interdisziplinären Vorlesungsreihe "Tierrechte" (die erste ihrer Art in Deutschland) genannt.

Weblinks
Offizielle Webpräsenz
http://www.erna-graff-stiftung.de/

Bundesweites Schulprojekt "tierisch engagiert"
http://www.tierisch-engagiert.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer