Free counter and web stats

14.01.2009

Geschundene Arbeitspferde in der Türkei



Bei uns wandelten sich Pferde schon vor längerer Zeit von Arbeits- zu Freizeittieren. In ärmeren Ländern jedoch leisten sie auch heute noch wichtige Dienste als Zug- und Tragtiere. So verdienen sich viele Roma-Familien in der türkischen Stadt Konya ihren kärglichen Lebensunterhalt mit der Hilfe von Pferden.

Die Tiere ziehen Wagen mit Gütern oder Abfall. Aus Unwissenheit und weil ihnen das Geld für die Pflege fehlt, halten viele Familien ihre Pferde jedoch sehr schlecht: Schwere orthopädische Schäden, Wunden, Druckstellen, Wurmbefall oder Vitaminmangel plagen die Tiere.

Seit Herbst 2005 behandelte VIER PFOTEN deshalb in einer kleinen Tierklinik in Konya die Verletzungen der geschundenen Pferde und klärte die Besitzer wurden über die richtigen Haltungsbedingungen auf. Im November wurde das Projekt erfolgreich beendet: 123 Tiere konnten bis dahin behandelt werden.

Mehr über den Einsatz von VIER PFOTEN für Arbeitspferde erfahren Sie auf der internationalen Website. http://www.vierpfoten.org/website/output.php?id=1135&language=2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer