Free counter and web stats

14.01.2009

Gut Aiderbichl

Gut Aiderbichl ist ein Gnadenhof und eine Auffangstation für Tiere in Not in Österreich. Es wurde im Jahr 2000 von Michael Aufhauser ins Leben gerufen.

Das Gut liegt in der Gemeinde Henndorf am Wallersee im Salzburger Flachgau, etwa 20 km von der Landeshauptstadt Salzburg entfernt. Aiderbichl bedeutet übersetzt Feuerhügel (Ayd bedeutet Feuer, Bichl ist althochdeutsch für Hügel).

Gut Aiderbichl soll als Zufluchtsort für Tiere, die ansonsten geschlachtet oder eingeschläfert würden, dienen. Gut Aiderbichl ist nicht nur ein Zufluchtsort für Tiere, diverse Angebote für insbesondere verhaltensauffällige und psychisch wie physisch behinderte Kinder werden mit Hilfe von tiergestützter Pädagogik umgesetzt.

Seit der Gründung und Fertigstellung des Baus 2001 ist der Bestand stetig gewachsen. Mittlerweile werden 40 Mitarbeiter beschäftigt. Zu Gut Aiderbichl gehört ein landwirtschaftlicher Betrieb mit 60 Hektar Weideland. Seit einiger Zeit existiert ein weiterer Tierhof in Eichberg bei Deggendorf (Bayern), der ebenfalls zu Gut Aiderbichl gehört.

Tiere
Aiderbichl bietet mittlerweile über 1000 Tieren Schutz, darunter ca. 400 Pferde, über 60 Rinder, mehr als 50 Ziegen, 80 Schweine aller Rassen sowie Hasen, Truthähne, Gänse, Esel, Tauben und Füchse.

Finanzierung
Gut Aiderbichl finanziert sich weitgehend selbst durch Eintrittsgelder, Merchandising und vor allem durch Tourismus und Spenden. Viele Förderer, Mitglieder (Good Aiderbichl Card) und Einzelpersonen unterstützen den Hof und übernehmen beispielsweise Patenschaften für einzelne oder mehrere Tiere. Bekanntheit konnte das Gut vor allem durch prominente Förderer bzw. Paten wie Uschi Glas, Thomas Gottschalk, Ralf Schumacher, Lisa Fitz und Patrick Lindner erlangen.

Ziele
Laut Michael Aufhauser ist das Ziel von Gut Aiderbichl, eine Verständigung zwischen Mensch und Tier in einer hoffnungsvollen Umgebung zu erzeugen. Der persönliche Bezug zu Tieren im eigenen Umfeld und die ethischen Grundsätze im Umgang mit Tieren sollen reflektiert werden. Auch Besucher und die breite Öffentlichkeit sollen zu solchen Überlegungen angeregt werden. Daraus ergibt sich eine gewollt starke Medienpräsenz. Bis zum 11. August 2006 gab es ein Sendereihe im Ersten, Die Tierretter von Aiderbichl.

Veranstaltungen
Jährlicher Ostermarkt
Jährlicher Weihnachtsmarkt
Hervis Gut Aiderbichl Wander und Nordic-Walking Tag

Weblinks
Gut Aiderbichl
http://www.gut-aiderbichl.com/

Gut Aiderbichl Wander und Nordic-Walking Tag
http://www.walkingaiderbichl.com/

Das Erste - Die Tierretter von Aiderbichl
http://www.daserste.de/dietierretter/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer