Free counter and web stats

25.01.2009

Interessante G8-Termine

Interessante G8-Termine
26.03.2007: Hier eine Auswahl von Veranstaltungen, Diskussionen und Aktionen im Vorfeld und während des G8-Gipfels. Viele weitere Termine findet ihr bei der Friedenskooperative. Dort könnt ihr auch sehen, wo und wie ihr euch als Ortsgruppe beteiligen und mitdiskutieren könnt!


-> Protest-Termine
-> G8-Treffen
-> Protest-Termine


Samstag, 24.03.2007 Hannover: Treffen der attac "Projektgruppe G8", 10.30-17 Uhr, Raschplatzpavillon Hannover, Lister Meile 4, VA: attac Projektgruppe G8 Kontakt: attac Deutschland, Kay Schulze, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-82, Fax: 069/900281-99 E-Mail: g8-proteste(at)attac(Punkt)de Internet: www.attac.de/g8

Samstag, 24.03.2007 - 25.03.2007 Rostock: Treffen der Kampagne "Block G8", G8-Protest-Zentrum, Ehm-Welk-Schule,Knud-Rasmussen-Str. 8 (Rostock-Evertshagen Straßenbahn Linie 5 ab Hauptbahnhof bis Haltestelle Thomas-Morus-Str., die Schule liegt direkt an der Ecke Bertold-Brecht-Str. / Martin-Andresen-Nexö-Ring), VA: Block G8 Kontakt: Kampagne "Block G8" E-Mail: blockG8-bremen(at)web(Punkt)de Internet: www.block-g8.org

Mittwoch, 28.03.2007 - 31.03.2007 Greifswald: Infotour "Acht Ziele - Acht Hansestädte - Jetzt Handeln", [im Rahmen der Infotour durch 8 Hansestädte (Hamburg, Bremen, Kiel, Lübeck, Wismar, Greifswald, Stralsund, Rostock) zum Thema der 8 Millenniumsziele mit der (medienwirksamen) Aufforderung an die Bundesregierung, diese Ziele auf die Agenda des G8-Gipfels zu setzen.) www.millenniumcampaign.de/hansestaedte/ VA: UN-Millenniumskampagne Kontakt: UN-Millenniumskampagne, Dr. Rene Ernst, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/815-2275, Fax: 0228/8152950 E-Mail: info(at)millenniumcampaign(Punkt)de Internet: www.millenniumcampaign.de

Freitag, 06.04.2007 - 09.04.2007 Leipzig: 30. BUKO "Macht Netze gegen Machtnetze"- Mobilisierungskongreß zum G8-Gipfel, VA: Bundeskoordination Internationalismus (BUKO) Kontakt: Bundeskoordination Internationalismus, Geschäftsstelle, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg, Tel.: 040/393156, Fax: 040/28055122 E-Mail: mail(at)buko(Punkt)info Internet: www.buko.info

Mittwoch, 11.04.2007 - 14.04.2007 Stralsund: Infotour "Acht Ziele - Acht Hansestädte - Jetzt Handeln", [im Rahmen der Infotour durch 8 Hansestädte (Hamburg, Bremen, Kiel, Lübeck, Wismar, Greisfwald, Stralsund, Rostock) zum Thema der 8 Millenniumsziele mit der (medienwirksamen) Aufforderung an die Bundesregierung, diese Ziele auf die Agenda des G8-Gipfels zu setzen.)], VA: UN-Millenniumskampagne Kontakt: UN-Millenniumskampagne, Dr. Rene Ernst, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/815-2275, Fax: 0228/8152950 E-Mail: info(at)millenniumcampaign(Punkt)de Internet: www.millenniumcampaign.de

Freitag, 13.04.2007 - 15.04.2007 Rostock: Internationale Aktionskonferenz (zur Vorbereitung der Aktivitäten zum G8-Gipfel in Heiligendam) "Rostock III" Kontakt: Monty Schädel, Tel.: 0177/8871014 E-Mail: office(at)heiligendamm2007(Punkt)org Internet: www.heiligendamm2007.de

Samstag, 14.04.2007 Schwerin: (geplant) Podiumsdiskussion zum Thema "Der G8-Gipfel in Heiligendamm - Folgen für die Region", VA: Grünen Jugend M-V Kontakt: Grüne Jugend MV, Postfach 010252, 19002 Schwerin, Tel.: 0385/5574-991, Fax: 0385/5574229 E-Mail: Mareike(at)gj-mv(Punkt)de Internet: www.gj-mv.de

Freitag, 20.04.2007 - 22.04.2007 Berlin: (Benefitz-Konzert) "Move against G8-Festival" - Gegen den G8-Gipfel 2007, Freitag ab 19 Uhr, Sa ab 17 Uhr, So ab 19 Uhr, Maria Am Ufer, Schillingbrücke (Bln-Mitte), VA: G8-kultur-koordination, u.a. Kontakt: G8-kultur-koordination, Nico, Tel.: 030/28098200, Fax: 030/72014694 E-Mail: nico(at)attac(Punkt)de Internet: www.move-against-g8.org

Samstag, 28.04.2007 Biblis: Demonstration (die einzige große Demo im Südwesten als Abschluß der lokalen Mobilisierungen für Heiliegndamm), 13-17 Uhr, vor dem AKW-Biblis, ein vielfältiges Fest, VA: Aktionsbündnis Rhein-Main-Neckar-Pfalz Kontakt: Aktionsbündnis Rhein-Main-Neckar-Pfalz, Heidi Flassak, Heidelberg, Tel./Fax: 06221/600782 E-Mail: heidi(Punkt)flassak(at)surfeu(Punkt)de

Samstag, 28.04.2007 Lübeck: (geplant) Regionalkonferenz Lübeck von "Gerechtigkeit jetzt", Thema: G8 Heiligendamm, VA: Gerchtigkeit jetzt in Kooperation mit der Terre des hommes Gruppe Lübeck Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Nina Sachau, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010 E-Mail: sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de Internet: www.gerechtigkeit-jetzt.de

Donnerstag, 03.05.2007 Rostock: Ausstellungseröffnung und Vortrag "Klimawandel - Klimapolitik und Erneuerbare Energien", 17-21 Uhr, Haus Böll, Mühlenstr. 9, VA: Fair-Handels-Beratung MV, Heinrich-Böll-Stiftung MV [im Rahmen der Reihe "Globalisierung fair gestalten" der Ev. Akademie MV in Kooperation mit dem Eine-Welt-Landesnetzwerk MV e.V. und der Fair-Handelsberatung MV] Kontakt: Bildungswerk Meck-Pomm. der Heinrich-Böll-Stift., Mühlenstr. 9, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4922184, Fax: 0381/4922156 E-Mail: post(at)boell-mv(Punkt)de Internet: www.boell-mv.de

Freitag, 04.05.2007 - 06.05.2007 Berlin: 3. McPlanet-Kongress "Klima der Gerechtigkeit", Technische Universität Berlin, Straße des 17. Juni 135, Programm: www.attac.de/mcplanet/pages/programm.php VA: Attac, BUND, Evangelischem Entwicklungsdienst (EED), Greenpeace, Heinrich Böll Stiftung, in Kooperation mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie Kontakt: Kongressbüro "McPlanet.com", Chausseestr. 131a, 10115 Berlin, Tel.: 030/280978-40, Fax: 030/280978-21 E-Mail: info(at)mcplanet(Punkt)com Internet: www.mcplanet.com

Mittwoch, 09.05.2007 Berlin: (geplant) Diskussionsveranstaltung "Gerechtem Welthandel und G8" mit Claudia Roth (Parteivors. B90/Die Grünen) und Sven Giegold (attac [http://www.attac.de]), VA: Grüne Jugend Kontakt: Grüne Jugend, Hessische Str. 10, 10115 Berlin, Tel.: 030/27594095, Fax: 030/27594096 E-Mail: buero(at)gruene-jugend(Punkt)de Internet: www.gruene-jugend.de

Donnerstag, 17.05.2007 - 02.06.2007 nach Heilgendamm: (geplant) Protestaktionen "Arbeit und Einkommen für alle - Überall" - Märsche gegen Existenzunsicherheit, Armut und Ausgrenzung - quer durch Europa nach Heiligendamm, erste Details: www.euromarches.org/deutsch/06/g8e02.htm oder euromarsch2007.labournet.de/ Kontakt: Bundeskoordination Euromarsch, Angela Klein und Ralf Berger (mobil: 0160/96837008) E-Mail: ralf(Punkt)berger(at)soziales-europa(Punkt)de Internet: www.soziales-europa.de

Samstag, 19.05.2007 Bonn: (geplant) Konferenz "Youth Hearing G8", Details: www.youthhearing.org/Youth_Hearing VA: BDKJ Kontakt: BDKJ-Bundesleitung, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-0, Fax: 0211/4693120 E-Mail: info(at)bdkj(Punkt)de Internet: www.bdkj.de

Dienstag, 29.05.2007 Berlin: Vortrag und Diskussion "Der G8 Gipfel aus afrikanischer Perspektive", 19.30 Uhr, Kato Kulturbahnhof, Im U-Bhf. Schlesisches Tor, Details: www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=3146&crtpage=5 VA: Bildungswerk Berlin der HBS Kontakt: Bildungswerk Berlin, Jürgen Kubens, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin, Tel.: 030/6126075, Fax: 030/6183011 E-Mail: Kubens(at)bildungswerk-boell(Punkt)de Internet: www.bildungswerk-boell.de

Mittwoch, 30.05.2007 Köln: (geplant) 4. Kölner Handelsforum "Gebt 8! - Was bringt der G8-Gipfel den Entwicklungsländern?", 19.30 Uhr, Details: gerechtigkeit-jetzt.kunden.trilos.de//content/view/177/125/ VA: Gerechtigkeit jetzt Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010 E-Mail: sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de Internet: www.gerechtigkeit-jetzt.de

Mittwoch, 30.05.2007 - 02.06.2007 Rostock: Infotour "Acht Ziele - Acht Hansestädte - Jetzt Handeln", [im Rahmen der Infotour durch 8 Hansestädte (Hamburg, Bremen, Kiel, Lübeck, Wismar, Greisfwald, Stralsund, Rostock) zum Thema der 8 Millenniumsziele mit der (medienwirksamen) Aufforderung an die Bundesregierung, diese Ziele auf die Agenda des G8-Gipfels zu setzen.)], VA: UN-Millenniumskampagne Kontakt: UN-Millenniumskampagne, Dr. Rene Ernst, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/815-2275, Fax: 0228/8152950 E-Mail: info(at)millenniumcampaign(Punkt)de Internet: www.millenniumcampaign.de

Donnerstag, 31.05.2007 - 01.06.2007 Berlin: (geplant) Protest vor dem Bundeskanzleramt im Kontext G8 (mit der Welthandelskampagne Gerechtigkeit Jetzt!) Kontakt: Entwicklungspoltisches Netzwerk INKOTA, Greifswalder Str. 33a, 10405 Berlin, Tel.: 030/4289-111, Fax: 030/4289112 E-Mail: g8(at)inkota(Punkt)de Internet: www.inkota.de

Freitag, 01.06.2007 - 02.06.2007 Basel (CH)/Rostock: Sonderzug von Basel (über: Freiburg - Offenburg - Karlruhe - Stuttgart - Mannheim - Frankfurt - Marburg - Kassel) nach Rostock zur Demo gegen den G8-Gipfel, (Einheits-)Fahrpreis: 55/45 EUR, VA: attac Kontakt: attac Deutschland, Daniel Kersting, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-82, Fax: 069/90028199 E-Mail: daniel(Punkt)kersting(at)attac(Punkt)de Internet: www.attac.de/heiligendamm07/pages/gipfelproteste-2007/sonderzuege.php

Freitag, 01.06.2007 - 02.06.2007 Bonn/Rostock: Sonderzug von Bonn (Köln - Düsseldorf - Dortmund - Münster), nach Rostock zur Demo gegen den G8-Gipfel, (Einheits-)Fahrtpreis: 40/33 EUR, VA: attac Kontakt: attac Deutschland, Daniel Kersting, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-82, Fax: 069/90028199 E-Mail: daniel(Punkt)kersting(at)attac(Punkt)de Internet: www.attac.de/heiligendamm07/pages/gipfelproteste-2007/sonderzuege.php

Freitag, 01.06.2007 - 02.06.2007 Salzburg (A)/Rostock: Sonderzug von Salzburg (über München, Augsburg - Nürnberg - Bamberg - Jena), nach Rostock zur Demo gegen den G8-Gipfel, (Einheits-)Fahrpreis: 55/45 EUR, VA: attac Kontakt: attac Deutschland, Daniel Kersting, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-82, Fax: 069/90028199 E-Mail: daniel(Punkt)kersting(at)attac(Punkt)de Internet: www.attac.de/heiligendamm07/pages/gipfelproteste-2007/sonderzuege.php

Samstag, 02.06.2007 Rostock: (große, internationale) Demonstration "Eine andere Welt ist möglich" gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm, Auftakt(e): 12 Uhr; 13 Uhr, Start der Demozüge, ab 16 Uhr, Abschlußkundgebung in der Rostocker Innenstadt, Materialien: www.heiligendamm2007.de/Demo_download.html VA: Trägerkreis Demo 2.6. Kontakt: Demo-AG des G8-Vorbereitungskreises, Tel.: 0228/692904, Fax: 0228/692906 E-Mail: office(at)heiligendamm2007(Punkt)de Internet: www.heiligendamm2007.de

Samstag, 02.06.2007 - 08.06.2007 Rostock+Umgebung: (geplant) Camp zum / gegen den G8 Gipfel in Heiligendamm Kontakt: Camp Vorbereitungsgruppe, Adolf Riekenberg E-Mail: camping07(at)listi(Punkt)jpberlin(Punkt)de

Montag, 04.06.2007 - 07.06.2007 Rostock+Umgebung: (geplant) Aktionen Zivilen Ungehorsams / Blockadeaktion(en) zum G8 Gipfel, erstes Vorstellungsflugblatt: gipfelsoli.org/Inhalt+Theorie/Blockadeaufruf.pdf, allg. Infos: www.g8-2007.de/content/view/18/lang,de/ Kontakt: Antifaschistische Linke Berlin; Avanti - Projekt undogmatische Linke; Grüne Jugend (Bundesvorstand), X-tausendmal quer; sowie AktivistInnen aus: Attac, Solid und der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion E-Mail: blockade(at)g8-2007(Punkt)de Internet: www.block-g8.org

Dienstag, 05.06.2007 - 07.06.2007 Rostock: Internationaler G8-Alternativkongress "Es geht auch anders: Ein Gipfel der Alternativen" zum G8-Treffen in Heiligendamm, (5.6.) 17 Uhr bis (07.06.) 13 Uhr, darüber hinaus sind mehrere Satelliten-Veranstaltungen zu spezifischen Themen geplant, VA: G8-NGO-Plattform - G-8-Alternativgipfel Kontakt: AG Alternativgipfel c/o WEED, Florian Butollo, Tel. 030/280418-11, Fax: 030/27596928 E-Mail: Florian(Punkt)butollo(at)weed-online(Punkt)org Internet: www.g8-alternative-summit.org

Dienstag, 05.06.2007 Rostock-Laage: [grobe Vorplanung] Aktionstag am (Militär-) Flughafen Rostock-Laage (www.jg73.de ), VA: Friedensgruppen Internet: www.g8andwar.de

Mittwoch, 06.06.2007 - 08.06.2007 Heiligendamm: Treffen der G8 Staatsschef in Heiligendamm (Grand Hotel Kempinksi), (Infos der Bundesregierung: www.g-8.de ) und Gegenaktivtäten von NGOs: Gegengipfel und Internationale Bündnisdemonstration (www.attac.de/heiligendamm07/infos/ oder www.heiligendamm2007.de oder www.g8-germany.info ) Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199 E-Mail: info(at)attac(Punkt)de Internet: www.attac.de

Donnerstag, 07.06.2007 Rostock: Kulturveranstaltung im Kontext mit dem G8-Gipfel mit bekannten Künstler aus aller Welt u.a. Herbert Grönemeyer ("music and message"), IGA-Gelände, Industriestr. 15, VA: Deine Stimme gegen Armut Kontakt: "Deine Stimme gegen Armut" c/o Venro, Kaiserstr. 201, 53111 Bonn, Tel.: 030/24781573, Fax: 0228/9467799 E-Mail: u(Punkt)schlenker(at)venro(Punkt)org Internet: www.deine-stimme-gegen-armut.de

Samstag, 09.06.2007 Köln: (geplant) Diskussionsveranstaltung "Was hat der G8-Gipfel gebraucht?" mit A. Merkel (angefragt), Bischof Hamilton Mvume Dandala (GenSek Gesamtafrikanische Kirchenkonferenz), Muhammad Yunus (Friedensnobelpreisträger 2006 [http://de.wikipedia.org/wiki/Muhammad_Yunus]), Messegelände Köln, VA: DEKT Kontakt: 31. Deutscher Evangelischer Kirchentag Köln 2007 (DEKT), Geschäftsstelle in Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 90, 50968 Köln, Tel.: 0221/379 80-0, Fax: 0221/379 80-300 E-Mail: info(at)kirchentag(Punkt)de Internet: www.kirchentag.de


G8-Treffen

26.03.07: G8-Entwicklungsministertreffen Berlin
18.05.07: G8- Finanzministertreffen Schwielowsee
23.05.07: G8- Justiz- und Innenministertreffen München
30.05.07: G8 Außenministertreffen Potsdam
06-08.06.07: G8 Gipfel in Heiligendamm
20.09.07: G8-Außenminister-Treffen in New York

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer