Free counter and web stats

16.01.2009

Lesetipp: Der igelfreundliche Garten

Lesetipp: Der igelfreundliche Garten

Noch ist es draußen warm und schön. Aber es "herbstelt" schon, und in zwei Monaten müssen wir uns wohl oder übel schon mit dem Gedanken anfreunden, dass der nächste Winter ganz bestimmt kommt...

Dann sind die Tierfreunde mit Garten wieder gefragt, denn: Kleine Igel suchen ein Winterquartier und freuen sich ganz besonders über liegen gelassene Laubhaufen und ähnliches, um sich zum Winterschlaf zurückziehen zu können.

Ihr habt auch einen Garten und wollt noch viel mehr tun, damit Igel sich dort so richtig wohl fühlen? Dann habe ich heute einen Buchtipp für Euch. Im pala-Verlag ist ein neuer Titel erschienen, und zwar "Der igelfreundliche Garten" von Wolf Richard Günzel. Da steht alles drin, was Ihr für die stacheligen Vierbeiner tun könnt!



Igel sind willkommene Gäste in unseren Gärten, kaum ein anderes Wildtier ist so beliebt. Das Buch, das ich Euch heute empfehle, erklärt, was Igel brauchen, um sich wohlzufühlen und zu Dauergästen in Eurem Garten zu werden.
Kompetente Informationen zu Nahrung, Nestbau, Igelkindern und Winterschlaf bieten Einblicke in die Welt des nachtaktiven Stacheltiers. Die natürliche Lebensweise des Igels ist für den Autor Wolf richard Günzel die Grundlage seiner praktischen Tipps und Bauanleitungen in diesem Buch.

Verstecke und selbst gebaute Igelquartiere bieten Unterschlupf, Wildsträucher, Komposthaufen und Trockenmauer sind Lebensräume für wichtige Futtertiere des Igels.



Das Buch ist ein Plädoyer für weniger "Aufgeräumtheit" im Garten - denn Igel lieben und brauchen Haufen, Ecken und Gestrüpp und keinen englischen Rasen.
Aber auch die konkrete Igelhilfe kommt nicht zu kurz. Der Autor erklärt, wie man die tiere vor Gefahren schützt, wann und ob Füttern sinnvoll und welches Futter gut ist. Daneben gibt er Tipps für artgerechte Erste Hilfe.
Zahlreiche liebevolle Illustrationen runden diesen Ratgeber rund um den stacheligen Zeitgenossen ab.
Ich kann jedem, der Igel liebt, dieses Buch wirklich empfehlen, es ist sehr hübsch gemacht und bietet außerdem viele Tipps rund um die wirklich nützlichen Zeitgenossen, denen wir es in unserem Garten so angenehm wie möglich machen sollten!
Viel Spaß beim Schmökern wünsch ich Euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer