Free counter and web stats

25.01.2009

Nur ökologische und fair gehandelte Blumen erwerben

Nur ökologische und fair gehandelte Blumen erwerben
14.02.2007: Die Grüne Jugend Saar fordert alle Käuferinnen und Käufern von Blumen auf, nur ökologische und fair gehandelte Blumen zu erwerben. Dazu erklärt Landesvorstandsmitglied Christian Bohr:

"Gerade zum Valentinstag werden in Deutschland wieder unzählige Blumen über die Ladentheken gehen. Die große Mehrheit ist belastet mit gefährlichen Pestiziden und unter menschenverachtenden Arbeitsbedingungen produziert worden. Das gefährdet die Umwelt und die Menschen, die diese Blumen produzieren. Nicht zuletzt werden die giftigen Pestizide mit den Blumen bis in unsere Wohnzimmer geschleppt.

Diesen Zuständen muss durch eine ganz klare Kaufentscheidung gegen diese Blumen entgegengewirkt werden. Wir fordern alle auf, nur fair gehandelte Blumen aus ökologischem Anbau zu kaufen und damit ein Zeichen am Valentinstag gegen Umweltzerstörung und für Menschenrechte zu setzen."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer