Free counter and web stats

20.01.2009

"Verwaist. Vertrieben. Verwandt." - BOS Deutschland bittet um Unterstützung bei der Orang-Utan-Rettung

"Verwaist. Vertrieben. Verwandt." - BOS Deutschland bittet um Unterstützung bei der Orang-Utan-Rettung
Bitte unterstützen auch Sie die Arbeit von BOS! Mit der Anzeige "Verwaist. Vertrieben. Verwandt." möchten wir auf das Leid der letzten Orang-Utans hinweisen.

Weltweit existieren heute nur noch weniger als 50.000 Orang-Utans. Sie leben in vereinzelten Gebieten Borneos und Sumatras. Ihre Population wird jährlich um tausende Individuen reduziert. Für ihr Aussterben ist ein naher Verwandter verantwortlich: der Mensch.

Der Handel mit Orang-Utans blüht. Sie werden als Haustiere, Jahrmarktsattraktionen und sogar Prostituierte missbraucht. Der Mensch zerstört ihren Lebensraum systematisch. Durch Brandrodung und Kahlschlag wird Land gewonnen, auf dem Ölpalmplantagen angebaut werden. Das verursacht Milliarden Tonnen CO2-Emissionen. Ein Desaster für das Weltklima!

Borneo Orangutan Survival (BOS) sorgt für die Konfiszierung, Rehabilitation und Auswilderung der Orang-Utans, den Schutz ihres Lebensraumes Regenwald sowie für die Umweltbildung der indonesischen Bevölkerung.

Bitte unterstützen auch Sie die Arbeit von BOS! Mit der Anzeige "Verwaist. Vertrieben. Verwandt." möchten wir auf das Leid der letzten Orang-Utans hinweisen.

Mehr Informationen zu BOS finden Sie unter www.bos-deutschland.de, E-Mail-Adresse info@bos-deutschland.de oder Telefonnummer 030/26367833.
Spendenkonto: Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 100 205 00, Kto.-Nr.: 32 10 100. Stichwort: Orang-Utan. Für Überweisungen aus dem Ausland: BIC-Code: BFSWDE33BER, IBAN: DE69 1002 0500 0003 2101 00.


---------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer