Free counter and web stats

17.02.2009

Artenbeschreibungen

Artenbeschreibungen



Weltweit gibt es mehr als 80 verschiedene Wal- und Delfinarten. Nach ihrer biologischen Definition gehören alle diese Arten zu der Gruppe der Walartigen (lateinisch: Cetacea). In der deutschen Umgangssprache unterscheiden wir jedoch häufig zwischen Walen und Delfinen und meinen mit den letzteren die sehr flinken und eleganten „Flipper-artigen“ torpedoförmigen Schwimmer u.a. aus der Familie der Delphinidae.



Die Unterscheidung von Zahn- und Bartenwalen basiert auf der Art der Nahrungsaufnahme: Zahnwale sind Jäger, Bartenwale hingegen „filtrieren“ ihre Beute oder sieben sie aus. Dazu werden mehrere Liter Wasser mit Kleinstlebewesen (Plankton) zunächst aufgenommen und anschließend mit der Zunge wieder herausgedrückt. Die Nahrung bleibt an den langen, kammähnlichen Barten innen am Maul hängen.

Nach der biologischen Systematik (biologische Beschreibung und Einteilung von Lebewesen aufgrund bestimmter Merkmale) können letztlich mehr als 80 Arten beschrieben werden, die sich in bestimmten Merkmalen voneinander unterscheiden und sich nicht mehr artübergreifend vermehren können. Sie sind in 14 verschiedene Familien eingeteilt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer