Free counter and web stats

16.02.2009

Der Hundequäler von Ahlen

Der Hundequäler von Ahlen



Der "Deutsche Schäferhundzwinger zum elfenbeinernen Turm" bewegt seit mehr als einem halben Jahrhundert die Gemüter westfälischer Tierfreunde. In einer mit Stacheldraht abgeschirmten Anlage etwas außerhalb der Stadt Ahlen werden Hunde gefangen gehalten ohne Zuwendung und ohne Auslauf.

TIER.TV-Reporter Ulrich Crüwell und Lars Walden haben den umstrittenen Züchter mit versteckter Kamera besucht.

Das Video finden Sie hier:
http://www.tier.tv/videos/tiertv-reportage/

Pressemitteillung von openPR

In den Fall „Hundezwinger zum elfenbeinernen Turm“ kommt Bewegung


Nach der Ausstrahlung der TIER.TV-Reportage „Der Hundequäler von Ahlen“ am 11. und 16. Juni formieren sich nicht nur Bürgerinitiativen, sondern auch Politiker. Der zuständige Kreisveterinär bleibt weiter tatenlos.

Aus aktuellem Anlass wird die halbstündige Reportage an weiteren Tagen erneut ins Programm genommen. Sendezeiten: Mo, 23.6., 20h, Di., 24.6., 21:30h, Mit. 25.6., 22h und Do., 26.6., 21h auf TIER.TV (digital über Satellit und Kabel sowie über www.tier.tv). ....

Quelle: openPR


Nico, Schäferhund - Neuigkeiten

Vermehreropfer Nico sucht eine eigene Familie mit Herz!




Nico, unser großer Rohdiamant (auf dem Bild rechts), ist ein ganz lieber, mit anderen Hunden verträglicher und menschenfreundlicher, 6 Monate junger Schäferhundrüde. Er stammt von einem in Tierschutzkreisen bekannten Vermehrer, einem alten Schäferhundzüchter in Westfalen.



In dieser herunter gekommenen Zwingeranlage musste der arme Kerl seine ersten Lebensmonate verbringen. Tag ein, Tag aus ein ödes Leben ohne Schmusen, Spielen, ausreichend Aufmerksamkeit, Bewegung und geistige Förderung. Nico kennt weder Spielzeug, noch kann er beispielsweise mit einer Kaustange etwas anfangen. Er schaut einen dann mit großen Augen an und fängt erst zögerlich an zu fressen, wenn man ihm die Kaustange zerkrümelt.

Der Bub ist wirklich ein Riesenbaby, welcher das Herz zutiefst berührt!



Schockiert von diesem Bild? Nico kennt nichts anderes: von klein auf wurde er mangelhaft ernährt. Sein Futter bestand aus Schlachtabfällen und billigsten Trockenfutter, lieblos hingeworfen auf den dreckigen Betonboden seines Zwingers. Das Resultat sind u.a. ernährungsbedingte Fehlstellungen seiner Vorder- und Hinterhand.



Extremer Durchtritt vorne, beidseitig



„Säbelgang“ beidseitig hinten


Zurzeit ist Nico als Pflegehund beim ETN (Europäischer Tier- und Naturschutz e.V.) auf einer Pflegestelle untergebracht. Anfänglich signalisierte jede Geste, jeder Blick dieses armen Hundes: Bitte tut mir nichts! Wir versprachen ihm ab jetzt ein glückliches Leben – und die Hilfe für seine Brüder und Schwestern! Wir versprachen, seinen Peiniger vor Gericht zu bringen und ihm das Handwerk zu legen!

Nico wird derzeit tierärztlich versorgt und aufgepäppelt. Mithilfe eines medizinischen Gutachtens, wollen wir die Zucht- und Haltungsbedingungen im Schäferhundezwinger dokumentieren. Diese Angaben sind u.a. wichtiges Beweismaterial für unsere Zusammenarbeit mit der zuständigen Amtsveterinärin vor Ort.

Schon jetzt suchen wir die ganz besondere Familie für Nico!
Der trotz allem lebensfrohe Bursche sucht eine Familie, in welcher am besten bereits ein Hund vorhanden ist, da Nico Hundegesellschaft liebt. Ob Rüde oder Hündin ist ihm egal – er versteht sich mit allen Hunden und spricht die Hundesprache ausgezeichnet. Wir wünschen uns für diesen Herzenshund eine Familie, welche Nico hilft, in enger Zusammenarbeit mit dem ETN, erfahrenen Tierärzten bzw. Tierheilpraktikern, sowie Orthopäden wieder körperlich fit zu werden. Neben einer verantwortungs- und maßvollen Fütterung braucht Nico regelmäßige Bewegung und Physiotherapie zum Muskelaufbau. Ob er jemals wie ein gesunder Hund laufen kann, wissen wir zum derzeitigen Stand der Untersuchungen noch nicht. Auch welche Folgeschäden entstehen können, vermag heute noch keiner vorhersagen. Aber schon in der kurzen Zeit, in der dieser vierbeinige Schatz die liebevolle Pflege seiner Pflegefamilie genießt, ist Nico aufgeblüht. Das gibt viel Hoffnung für die Zukunft!


Wollen Sie diesem Goldschatz auf vier großen Pfoten eine liebevolle und hundegerechte Zukunft bieten? Dann würden wir uns über Ihre Bewerbung sehr freuen. Wir setzen uns gerne für ein erstes Vorgespräch mit Ihnen in Verbindung und beantworten Ihnen alle weiteren Fragen. Auch zu einem Vorbesuch (sogenannte Vorkontrolle) vor Übernahme des Hundes sollten Sie bereit sein, ebenso wie zu einer weiteren Zusammenarbeit bzw. Informationsaustausch nach der Übernahme von Nico.

Kontakt zu Nico:

Kathrin Hansen, Europäischer Tier- und Naturschutz e.V., Email: info@animal-coach.de

Nico freut sich auf Sie und sagt schon jetzt
VIELEN DANK!




Arme Socke Nico


Neuigkeiten: 02.04.2008
Er ist nun auf einer absolut liebevollen und kompetenten Pflegestelle, wo sich erstmals in seinem Leben Menschen eingehend um ihn kümmern.

ETN Bonn - Grausamer Hundezüchter in Ahlen/Westfalen (Neuigkeiten zu Nico, bitte nach unten scrollen).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer