Free counter and web stats

16.02.2009

IFAW schickt Hilfslieferung für Tiere ins chinesische Erdbebengebiet

IFAW schickt Hilfslieferung für Tiere ins chinesische Erdbebengebiet



Peking, China, 28.05.2008 – Auf Anfrage der chinesischen Regierung schickte der IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) eine erste Ladung mit Hilfsgütern in die Stadt Mianyang, nahe des Erdbeben-Epizentrums. Ziel des IFAW ist es, sowohl den Menschen als auch den Tieren in der Krisenregion zu helfen. „Ein Tier ist in vielen Fällen das einzige, was den Menschen geblieben ist,“ so Grace Ge Gabriel, Leiterin des IFAW-Büros in Asien. „Egal, ob es Haustiere sind, die Trost spenden oder Vieh, das für eine Grundversorgung unverzichtbar ist – es ist wichtig, diese Tiere für die Menschen zu retten.“
Nach Schätzungen der chinesischen Behörden starben über 12,5 Millionen Tiere durch das verheerende Beben in der chinesischen Provinz Sichuan. Etwa drei Millionen Tiere sollen die Katastrophe überlebt haben, benötigen aber dringend Nahrung und Wasser. Die erste Lieferung besteht aus Generatoren, Zelten, Wasserpumpen, Baumaterial für Zäune, Masken, Handschuhen und Desinfektionsmittel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer