Free counter and web stats

16.02.2009

Landkreis Teltow-Fläming meldet sich!

Landkreis Teltow-Fläming meldet sich!
Update: [20.11.2008] Wie eine Sprecherin des Landkreis Teltow-Fläming in einer Mail an TIER.TV mitteilte, sind alle Huskys aus unserem oben zu sehenden Zuschauerfall "Huskys" in artgerechter Haltung untergebracht worden: Fünf der Huskys befinden sich bei "Polarhunden in Not e.V." in Freudenstadt. Ein Husky wurde durch das Tierheim Zossen weitervermittelt. Der Aufenthalstsort der restlichen 14 Huskys wurde aus Datenschutzgründen (ein Einverständnis der neuen Tierhalter liegt nicht vor) nicht genannt.


Lesen Sie die Mail vom Landkreis Teltow-Fläming hier!
http://www.tier.tv/fileadmin/Website/01programm/sendungen/dt/zufa/mailamtteltowflaeming.pdf

Diskutieren Sie den Fall in unserer Community
http://mein.tier.tv/group/disku-tier-jager-und-tierfreunde-verteidigen-ihr-revier/forum/thread/1636

Und schauen Sie sich auch das Video bei Tier.tv an !
http://www.tier.tv/videos/diskutier/zuschauerfall-huskys/

Die Huskys sind gerettet - Fragen aber bleiben!
Update: [14.11.2008] Wie der Landkreis Teltow-Fläming gestern in einer Pressemitteilung nach Ausstrahlung des oben zu sehenden TIER.TV-Zuschauerfalles "Huskys" mitteilte, sind sämtliche Tiere aus Hohengörsdorf seit 14 Tagen von Amtes wegen in artgerechte Haltung überführt worden.

Die Redaktion von TIER.TV erhielt nach Ausstrahlung der Reportage "Die Tierquäler vom Husky-Hof" mehrere Hinweise aus der TIER.TV-Community über den Verbleib der restlichen Huskys, die in Hohengörsdorf seit knapp einem Jahr qualvoll unter Verstoß mehrerer Paragraphen des Tierschutzgesetzes "gehalten" wurden. Nach Ausstrahlung der TIER.TV-Reportage am Mittwoch, den 12.11.2008, lud der Landkreis Teltow-Fläming kurzfristig am folgenden Tag (13.11.2008) zu einer Pressekonferenz ein. TIER.TV wurde hierüber nicht informiert.

Die Pressemitteilung erhält zahlreiche Unwahrheiten, die TIER.TV-Reporter Lars Walden an dieser Stelle richtig stellen möchte:

Landkreis Teltow-Fläming: "Fragen der Redaktion Tier-TV haben wir nur soweit beantwortet, wie es mit dem laufenden Verfahren vereinbar war."
Hierzu stellen wir fest: Der Landkreis Teltow-Fläming hat keine unserer Fragen beantwortet!

Landkreis Teltow-Fläming: "Das Amt für Gesundheit und Verbraucherschutz ist grundsätzlich nicht dazu verpflichtet, private Tierhaltungen regelmäßig zu kontrollieren.[...]" Zwei Absätze später: "Die Hohengörsdorfer Huskys waren zu keinem Zeitpunkt einer akuten Lebensgefahr ausgesetzt, die eine sofortige anderweitige Unterbringung der Tiere erforderlich gemacht hätte."

Hierzu stellen wir fest: Der Landkreis gesteht somit ein, die Qualhaltung der Simone W. nicht regelmäßig kontrolliert zu haben. Somit kann der Landkreis auch nicht beurteilen, ob die Tiere keiner akuten Lebensgefahr ausgesetzt waren.
Bis heute hat der Kreis immer noch nicht über den genauen Verbleib der Huskys informiert. Der TIER.TV-Redaktion bekannte Zeugen berichten allerdings, die Halterin Simone W. hätte die Hunde an verschiedenen Orten ohne regelmäßige Betreuung untergebracht. Der Landkreis hat sich bei TIER.TV bis heute nicht gemeldet.

Lesen Sie die Pressemitteilung des Landkreises Teltow-Fläming
http://www.tier.tv/fileadmin/Website/01programm/sendungen/dt/zufa/pmteltowflaeming.pdf

ZUSCHAUERFALL HUSKYS
Die Hundequäler vom Husky-Hof:
Skandal im Veterinäramt Teltow-Fläming
Nachbarn und Tierschützer bemängeln seit Jahren die Hundehaltung der Familie Richard W. in Hohengörsdorf – einem kleinen Dorf im idyllischen Brandenburg. Richard W. hat bereits aus einem früheren Verfahren in einer anderen Stadt ein Tierhalte- und Tierumgangsverbot.
Er züchtete Hunde ohne Geburtenkontrolle und ärztliche Versorgung auf engstem Raum eingepfercht. Gleichzeitig fehlte es an Impfungen und Wurmkuren. Bisswunden nähte er ohne Narkose selbst. Für Futter fehlte das Geld. Er ernährte die Hunde überwiegend von Abfällen.
Seit knapp drei Jahren scheint ein neuer Hundeskandal das Land Brandenburg zu überschatten: Nicht mehr Richard W., vielmehr seiner Frau Simone W. gehören 16 Huskys. Unser Filmteam brachte schreckliche Aufnahmen mit zurück nach Berlin: Bissverletzungen, Nasenrisse, Pilz- und Flohbefall, entzündete Wolfskrallen. Gerade durch den Pilzbefall besteht Ansteckungsgefahr für Mensch und Tier. Die Hunde werden auf einem kleinen, verdreckten Außenhof gehalten. Das Veterinäramt Teltow-Fläming will von alledem scheinbar nichts wissen.
Bis heute bleibt die Amtsleiterin des Veterinäramtes Teltow-Fläming, Dr. Silke Münch, TIER.TV Antworten schuldig; schriftliche Anfragen wurden bisher nicht beantwortet. Der Tierschutzverein "aktion tier – Menschen für Tiere e. V." formulierte eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Amts-Veterinär Thomas Schröder – wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz §16a und §17.
Auf Druck der Öffentlichkeit und der Medienpräsenz durch TIER.TV, mehrere Tage vor Ort in Hohengörsdorf, kann TIER.TV schließlich schliesslich einen Erfolg vermelden: Sechs kranke Huskys wurden aus der Qualhaltung befreit.
Doch was ist mit den anderen Leidensgenossen?


Diskutieren Sie den Fall in unserer Community
http://mein.tier.tv/group/disku-tier-jager-und-tierfreunde-verteidigen-ihr-revier/forum/thread/1636

Zu diskuTIER - Deutschlands Erstem Tierschutztalk
http://www.tier.tv/programm/sendungen-a-z/diskutier/aktuell/

Zu weiteren diskuTIER Zuschauerfällen
http://www.tier.tv/programm/sendungen-a-z/zuschauerfall/


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer