Free counter and web stats

15.02.2009

Ramelsloher (Huhn)



Ramelsloher sind eine Rasse des Haushuhns. Sie sind eine deutsche Züchtung, die seit 1870 besteht und in dem Dorf Ramelsloh in der Nähe von Hamburg entstanden ist. Sie wurden gezüchtet, indem man das alte, robuste "Vierländer Landhuhn" mit Spanier, Andalusier und Cochin kreuzte. Die Hähne erreichen ein Gewicht von 2,5 bis 3 kg, die Hennen ein Gewicht von 2 bis 2,5 kg. Ihre Legeleistung liegt im ersten Jahr bei 170 Eiern. Es gibt zwei Farbschläge, Weiß und Gelb. Die Ramelsloher haben den Gefährdungsgrad Kategorie I (extrem gefährdet) in der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen.

Kennzeichen
Große, kräftige Landhühner
Sie sind lebhaft und zutraulich
Der Schnabel und die Beine sind blau


Weblinks
Ramelsloher
http://www.g-e-h.de/geh-gefl/ramelslo.htm

Homepage des Sondervereins
http://www.ramelsloher-huhn.de/

Kategorie: Haushuhnrasse
http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Haushuhnrasse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer