Free counter and web stats

16.02.2009

Tierschützer müssen Strafe bezahlen

Während 4 Tierschützer insgesamt 280,- Euro zahlen, passiert Tierquäler Entenfellner derweil nichts!

Irgendwas scheint nicht zu stimmen mit Österreichs Gesetzen: Während seit 21.5.08 zehn Tierschützer - bislang offensichtlich ohne konkreten Tatbeweis - in U-Haft sitzen, wurden nun 4 weitere Tierschützer, darunter auch der anzeigende Dr. FJ.Plank, zu je 70,- Verwaltungsstrafe wegen angeblich "nicht angemeldeter Kundgebung" verurteilt. Diese Kundgebung fand am 24.4.08 vor der entsetzlichen Schweinemastfabrik des Tierarztes (!) Ferdinand Entenfellner (Bruder der Krone-"Tierschutz-Lady" Maggie E.) statt, nachdem denselben Tierschützern unglaubliches Foto- und Videomaterial aus selbiger Tierqual-Anstalt zugespielt wurde (siehe auch http://de.youtube.com/watch?v=8XN_zXu34nM). Das Material wurde auch gleich den zuständigen Behörden, der Tierärztekammer sowie der Volksanwaltschaft übergeben, doch verurteilt wurde Herr Entenfellner - laut heutiger Auskunft der Volksanwaltschaft - bislang keineswegs.
Tierarzt Dr. Franz-Joseph Plank von ANIMAL SPIRIT dazu: "Messen hier die Behörden mit zweierlei Maß? Während Tierschützer bereits bei vergleichsweise lächerlichen Vergehen sehr schnell zur Kasse gebeten bzw. pauschal in Sippenhaft genommen werden, bleiben amtsbekannte Tierquäler, wie der "Kollege" F. Entenfellner, jahrelang ungeschoren oder kommen mit Bagatellstrafen davon. Immerhin haben wir diesen Herren bereits vor 9 Jahren mit ähnlich schockierenden Bildern angezeigt und die Nachbarn laufen seit 15 Jahren Sturm gegen die Verletzung von Baugesetzen sowie die permanente Lärm- und Gestanksbelästigung."

Rückfragehinweis: Dr. Franz-J. Plank, (+43) 0676/7082434

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen




Shop Kontakt Newsletter Linkliste Tierfreunde Nord Forum/Community -Tierheim ! Literatur-Tipps Himmlisch-gut.de Tiertafel Global 2000: Die Gebirge Europas + Das Mittelmeerbecken + Die Seen des grossen afrikanischen Grabenbruchs + Die Akaziensavanne Ostafrikas + Das Kongobecken + Die Kappellen + Die Wälder Madagaskars + Die Regenwälder der Malediven, Lakkadiven und Chagos-Inseln + Die Savannen und Grasländer des Terai-Duar + Die Wälder der Sundarbans + Die Sumpfwälder Borneos + Die Daurische Steppe + Die Sibirische Taiga + Das Bering-Meer + Die Wüste im Nordwesten Australiens + Das Great Barrier Reef + Die Wälder Neukaledoniens + Die Wälder der Haweii-Inseln + Die Osterinseln + Die Galapagos-Inseln + Die Prärien Nordamerikas + Die Chihuahua-Wüste + Die grossen Antillen: Kuba + Die Los-Llanos-Savanne in Kolumbien und Venezuela + Das Amazunasbecken + Die Patagonische Steppe + Die antarktische Halbinsel und das Wedell-Meer